Der Bayerische Wald und sein Charme

Egal zu welcher Jahreszeit.
Hier, im sonnigen Fleckchen Neudorf, liegen Ihnen zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten zu Füßen. Egal, ob Sie bei einem gemütlichen Waldspaziergang die Seele baumeln lassen oder einen Aktivtag planen, jeder Tag wird zu einem besonderen Erlebnis.

In der näheren Umgebung des Hotels Bayrisch-Retro in Grafenau befinden sich wahrlich zahlreiche Schätze, die es zu Entdecken gibt!

Unser Hausberg, der Lusen, bietet Sommer sowie Winter gute Bedingungen für eine gemütliche Wanderung. Frühaufsteher werden mit einem romantischen Sonnenaufgang belohnt. Im Lusenschutzhaus, gleich unter dem Gipfelkreuz gelegen, können Sie bei einer ausgiebigen Brotzeit den Ausblick über den Baumkronen genießen.

Der längste Baumwipfelpfad der Welt lockt Sie nach Neuschönau. Genießen Sie vom Baumei einen Ausblick über den Bayerischen Wald sowie den angrenzenden Böhmerwald. Gleich daneben können Sie im Hans-Eisenmann-Haus mehr über die Geschichte des ältesten Nationalparks Deutschlands erfahren und im Tierfreigelände auf Spurensuche von Bären, heimischen Vögeln sowie Wölfen und Hirschen gehen. An Informationsstellen, verteilt über den ganzen Rundweg im Tierfreigelände, erfahren Sie mehr über die heimischen und seltenen Tiere.

Der Kurpark in Grafenau lädt Sie zu entspannenden, kleinen Spaziergängen ein. Schlemmen Sie ein leckeres Eis oder machen Sie einen kleinen Abstecher zur Minigolfanlage! Hier steht einem entspannten Tag nichts im Wege.

Zu einen gemütlichen Ausflug lädt ebenfalls die Dreiflüssestadt Passau ein. Hier, wo sich Ilz, Inn und Donau vereinen, darf eine "Dreiflüsse"-Stadtrundfahrt auf dem Schiff oder gar eine Erlebnisrundfahrt mit dem Kristallschiff nicht fehlen. Oder besichtigen Sie den Dom, mit der größten Kirchenorgel der Welt, flanieren Sie in der barocken Altstadt und genießen Sie einen kosten Kaffee in einem der zahlreichen Cafés.

Die Nationalparkcard ermöglicht Ihnen beliebig viele Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Nationalpark Bayerischer Wald.

Die Gästekarte erhalten Sie direkt bei Ihrer Ankunft im praktischen Scheckkartenformat.

Sie können sich bequem zu Ihrem Ausflugsort oder zu der geplanten Wanderung chauffieren lassen. Sparen Sie an Treibstoffkosten und tun Sie der Umwelt sowie dem Nationalpark Bayerischer Wald etwas gutes und nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel!

Nationalparkcard Broschüre
 

Zum Ansehen benötigen Sie den Acrobat Reader.

<